AH Logo Dacia Service Hilden Renault Service Hilden Hyundai Service Hilden Hyundai Hilden Ford Hilden Ford Solingen Volvo Hilden
Schnellsuche

Aktuelles

Ford Fund Smart Mobility Challenge von Ford zeichnet nachhaltige Mobilitätskonzepte von Studierenden aus

Ford hat Studierende an der Technische Hochschule (TH) Köln eingeladen, ein Konzept für die nachhaltige Gestaltung städtischer Mobilität zu entwickeln.

Ford.de:
» Ford Fund Smart Mobility Challenge von Ford zeichnet nachhaltige Mobilitätskonzepte von Studierenden aus

Social Distance: Ford bietet transparente Schutzschilde als Zubehör für Innenräume von Nutzfahrzeugen an

Ford erweitert sein Zubehörprogramm um transparente und biegsame Schutzschilde.


Ford.de:
» Social Distance: Ford bietet transparente Schutzschilde als Zubehör für Innenräume von Nutzfahrzeugen an

Ford und ALD Automotive gründen gemeinsames Unternehmen für integrierte Flottenmanagement-Angebote

Ford und der Fuhrparkspezialist ALD Automotive, zwei der weltweit führenden Anbieter von Mobilitätslösungen, gründen ein gemeinsames Unternehmen für integrierte Flottenmanagement-Angebote auf dem europäischen Markt.

Ford.de:
» Ford und ALD Automotive gründen gemeinsames Unternehmen für integrierte Flottenmanagement-Angebote

Das preisgekrönte Premium-Sound System des elektrischen Mustang Mach-E vereint Musikgenuss mit Design-Anspruch

Ford bietet für den neuen, batterieelektrischen Mustang Mach-E ein 540 Watt-B&O Sound System1) mit zehn Lautsprechern (einschließlich Subwoofer) an, das speziell für den Einsatz in dem rein elektrisch und damit besonders leise angetriebenen Crossover-Modell entwickelt worden ist.

Ford.de:
» Das preisgekrönte Premium-Sound System des elektrischen Mustang Mach-E vereint Musikgenuss mit Design-Anspruch

Steigender Marktanteil von Ford-Modellen mit Automatikgetriebe weist den Weg in elektrifizierte Zukunft

Gemäß aktueller Verkaufsdaten von Ford entscheiden sich immer mehr europäische Kunden für Ford-Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.

Ford.de:
» Steigender Marktanteil von Ford-Modellen mit Automatikgetriebe weist den Weg in elektrifizierte Zukunft

Die Leserinnen und Leser von OFF ROAD haben gewählt: Der Ford Ranger ist „Geländewagen des Jahres 2020“

Europas und Deutschlands Marktführer unter den Pritschenwagen eilt von Auszeichnung zu Auszeichnung: Die Leserinnen und Leser des Fachmagazins OFF ROAD haben den Ford Ranger* zum „Geländewagen des Jahres 2020“ in der Kategorie „Pick-ups“ gewählt. Für das ebenso moderne wie vielseitige Nutzfahrzeug mit Lifestyle-Ambitionen ist es bereits die dritte Ehrung innerhalb kurzer Zeit: Anfang Juni hatten die Leserinnen und Leser der „Auto Bild Allrad“ den Ranger zum „Allrad-Pickup des Jahres“ gekürt, erst vor wenigen Tagen zeichnete ihn eine Expertenjury, berufen von der Fachzeitschrift „firmenauto“, als „Firmenauto des Jahres“ aus. Seit dem vergangenen November trägt das Erfolgsmodell zudem den Titel „International Pick-up des Jahres 2020“.

Ford.de:
» Die Leserinnen und Leser von OFF ROAD haben gewählt: Der Ford Ranger ist „Geländewagen des Jahres 2020“

Der Ford Ranger ist „Firmenauto des Jahres 2020“

Das Votum der Experten-Jury des Stuttgarter Fachmagazins „firmenauto“ fällt eindeutig aus: Der Ford Ranger* ist der Gesamtsieger in der Kategorie „Pick-ups“ und damit das „Firmenauto des Jahres 2020“ in diesem Segment.

Ford.de:
» Der Ford Ranger ist „Firmenauto des Jahres 2020“